Enter at least 3 characters
HOME > Patientenservice > Ratgeber Mukoviszidose
 

Ratgeber Mukoviszidose

Mukoviszidose ist die häufigste angeborene Stoffwechselerkrankung, die aktuell nicht heilbar ist. Betroffene leiden u. a. unter zähflüssigem Schleim in der Lunge, daraus resultierendem chronischen Husten sowie häufigen und langwierigen Lungeninfekten. Bei Mukoviszidose handelt es sich um eine systemische Erkrankung. Das bedeutet, dass nicht nur die Lunge, sondern auch weitere Organe betroffen sind. So sind z. B. auch die Verdauungsorgane in ihrer Funktion gestört, wodurch Mangelerscheinungen entstehen können. Bis vor ca. 15 Jahren galt Mukoviszidose noch als „Kinderkrankheit“, weil die Patienten im Kindesalter starben. Dank effektiver Therapien hat sich dies geändert und verbessert. Durch neue Behandlungen konnte die mittlere Lebenserwartung auf etwa 40 Jahre gesteigert werden. Ein heute geborenes Kind mit Mukoviszidose kann 50 Jahre und älter werden.1

Als einer der Experten auf diesem Gebiet, bietet Chiesi diverse Therapieoptionen für Mukoviszidose-Patienten an, um das Leben von Mukoviszidose-Betroffenen zu verbessern. Neben Medikamenten bieten wir Patientinnen und Patienten und ihren Angehörigen Hilfe und Informationen für ihren Alltag mit der Erkrankung.

Unsere Webseite muko-experte.de informiert ausführlich über die Erkrankung. Ursachen und Symptome, Leitfäden, Servicematerialien sowie wichtige Adressen helfen Patientinnen und Patienten beim Umgang mit der Erkrankung und klären Interessierte auf. In der Rubrik „News“ gibt es regelmäßig Neuigkeiten und Tipps zum Thema Mukoviszidose.

Quelle:

1 Mukoviszidose e.V. Bundesverband. Abrufbar unter: https://mukobw.de/krankheitsbild/ (zuletzt aufgerufen am 24.06.2020)