Enter at least 3 characters

Chiesi wünscht frohe Festtage

HOME > Press release > Chiesi wünscht...
 
Zurück zur Liste
Date: 21/12/2022

Für ein starkes Wir!

Ein Jahr mit großen Herausforderungen geht zu Ende. Hatte uns zuvor die weltweite Pandemie in Atem gehalten, wurden wir im Verlauf des Jahres mit weiteren Krisen konfrontiert – mit dem Ausbruch des Ukraine-Krieges, mit Energieknappheit, Inflation und ungewissen wirtschaftlichen Aussichten. Infolgedessen hat die allgemeine Verunsicherung zugenommen. Sie berührt jeden von uns, unseren Alltag und unser Sicherheitsgefühl. Und sie macht uns bewusst, wie schnell eine scheinbar stabile Situation aus dem Gleichgewicht geraten kann.

Aber es gab auch Lichtblicke in diesem schwierigen Jahr. Der Zusammenhalt der Menschen ist größer geworden, Hilfsbereitschaft und Solidarität haben zugenommen. Und vielleicht ist dies das wichtigste Learning, das wir mitnehmen können: Nie war es wichtiger, auf das Miteinander zu achten.

Das ist auch der Leitgedanke, den wir bei Chiesi verfolgen. Alles dafür zu tun, dass unsere Patientinnen und Patienten ein möglichst beschwerdefreies Leben führen können, das ist die positive Kraft, die uns antreibt. Dafür stehen wir auch in 2023 unermüdlich ein.

Nun stehen die Feiertage vor der Tür und es ist Zeit, sich mit Ruhe und Gelassenheit Freunden und Familie zu widmen. Vor diesem Hintergrund haben wir bei Chiesi auch in diesem Jahr wieder zu Gunsten der Hamburger Tafel e.V. auf den Druck und Versand von Weihnachtskarten verzichtet und das Geld lieber sinnvoll für das Gemeinwohl gespendet. In diesem Sinne wünschen wir allen schöne Feiertage und kommen Sie gut und gesund ins neue Jahr!